Der Coach wirkt!

Navigationshilfen

Professionelles Business Coaching ist eine unverzichtbare Säule moderner Personalentwicklung. Professionell ist meiner Meinung ein Coach nicht nur nach einer fundierten Aus- und Weiterbildung im Coaching und mit regelmäßiger Supervision, sondern auch wenn er eine aussagekräftige Evaluation seiner Wirkung vornimmt!

Rund drei Monate nach Abschluss eines Coaching- Prozesses erhält deshalb jeder meiner Klienten eine kurze Mail mit der Bitte an einer anonymen Befragung über die Wirksamkeit des Coaching Prozesses teilzunehmen. Er erhält einen link auf einen Fragebogen, der an der Berliner Humboldt- Universität entwickelt wurde und den ich für meine Professionalisierung seit Jahren mit gutem Erfolg nutze.

Die Ergebnisse der Jahre 2017 und 2018 (bis zum 20.11) (die Rücklaufquote der Fragebögen betrug rd. 20%) machen mich stolz:

100% würden mich als Coach weiter empfehlen und gaben dem Coaching die Note „1“ oder „2“ (Frage 42 & 52)

Bestärkt fühle ich mich in meiner Arbeit, insbesondere durch das Feedback,

  •   dass die Auftragsklärung und der Prozess Klarheit & Verbindlichkeit schafft (Frage 1-5),
  •   dass die Arbeitsbeziehung vertrauensvoll, offen und wertschätzend war (Frage 13-15) und
  •   dass sich das Arbeitsverhalten nachvollziehbar verändert hat (Frage 31-38).

Aber es gibt auch Lernfelder: noch besser werden will ich bei der Erklärung, welche Tools und Techniken ich warum einsetze. Und auch beim Versuch, die Ziele des Coachings quantitativ zu formulieren, bleibe ich „dran“, denn dort finden einige, dass uns dies nur wenig gelungen ist (Frage 12).

Damit Sie wirksam bleiben!

Anforderungen an wirksames Coaching from Olaf Hinz on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar