Olaf Hinz

Führung heißt: ein Schiff durch hohe See steuern. Es gibt eigentlich klare Regeln und Verantwortlichkeiten sowie einen abgesteckten Kurs. Doch immer wieder laufen Vorhaben und Projekte aus dem Ruder, Unvorhergesehenes und „Ungeplantes“ gefährdet Termin und Ladung. Ich gehe sogar noch weiter: Ungeplantes ist die Regel!

Daher unterstütze ich als Lotse: in Trainings und Coachings für Geschäftsleitung, Führungskräfte und Projektmanager oder als Organisationsentwickler.

Ich bin Jahrgang 1968 und lebe mit meiner Frau und unseren drei Söhnen in Schleswig Holstein. Nach meiner Zeit als Projekt- und HR Manager bei der LB Kiel leitete ich das Ministerbüro von Peer Steinbrück. Seit 2000 arbeite ich als Berater, seit 2004 selbständig. Außerdem arbeite ich als Lehrbeauftragter der Leuphana Universität Lüneburg und der Steinbeis Hochschule Berlin.

Das Beraterprofil von Olaf Hinz als pdf.

Video

 

 

Bücher

Artikel & Interviews

Artikel und Interviews in Wirtschaftsmedien

  1. „Der Chef, die Strategie und die Folien vom Mc Kinsey Berater“ , brandeins 10/2017
  2. „Unterstützung aus den eigenen Reihen“, Personalwirtschaft 08/2017
  3. „Change management is dead, long live change management“, comag 01/2017
  4. „Souverän in Führung gehen“ – Couragiert-Magazin, 4/2015
  5. „Führung nutzen“ – Deutsche Apotheker Zeitung, 04/2015
  6. „Die Unterschiede nutzen – Führungsteams treffen die besseren Entscheidungen“ – Interview in change X, 02/2015
  7. „So wirst Du ein guter Chef“ – t3n Magazin, 39/2015
  8. „Die Kunst der flexiblen Steuerung- Planen und entscheiden in unsicheren Zeiten“ – energiewirtschaft spezial, IV 2014
  9. „Autorität von Alpha- Tieren gezielt einsetzen“ – business wissen, 11/2014
  10. „Projekte flexibel planen mit verbindlichem Change-Request-Prozess“, projektmagazin 21/2014
  11. „Teams sind die besseren Führungskräfte“ – B2B Nord, 10/2014
  12. „Schluss mit Strohfeuern – wirksame Motivation braucht neue Anreizsysteme“ – spectrum, 01/2014
  13. „In Projekten führen – die Königsdisziplin“ – Interview in Management & Qualität, 12/2013
  14. „Bloß keine Helden – Führen in Extremsituationen“ – Interview im manager magazin, 02/2012
  15. „Fachkräftemangel – Was hilft ist gute Führung“ – Interview mit business wissen, 08/2011
  16. „Management des Ungewissen“, managerseminare, 07/2011
  17. „Führen in extremen Situationen“, Süddeutsche Zeitung, 25.03.2011
  18. „Oben – Dazwischen – Unten: wie das Middle Management Change überlebt“, personalmagazin, 4/2011 [zusammen mit Prof. Dr. Klaus Eckrich]
  19. „Führen in Extremsituationen“, Hamburger Abendblatt, 18.03.2011
  20. „Zur Logik des Misslingens bei der Elbphilharmonie“, Hamburger Abendblatt, 30.06.2010
  21. „Nach den Helden – wirksames Projektmanagement ist postheroisch“ – Change X, 5/2010
  22. „Das andere Projektmanagement – Sicher durch den Sturm“, Management & Qualität, 3/2010
  23. „Das Management braucht keine Helden“, manager magazin, November 2009
  24. „Coaching im System Projekt“, Coaching Magazin, 4/2009
  25. „Motivationshelden – echtes Engagement entsteht durch Sinn und Zusammenhang“, perspektive blau, November 2009
  26. „Coaching im System Projekt“ – managerSeminare spezial 09/2008
  27. „Rollen im Projekt“ – Titelbeitrag in Management & Qualität 7-8/2008
  28. „Coachen um zu managen” – Personalwirtschaft 03/2008
  29. „Warum Projekte anders laufen“ – Lernende Organisation 41/2008
  30. „Führung ersetzt Lautstärke“ – computerwoche 29/2007
  31. „Alltagshelden – ein neuer Blick auf Agenten der Veränderung“ perspektive blau 07/2007
  32. „Am Rande des Chaos – Projektmanagement beginnt jenseits von Planungstools“ – Change X, 01/2007
  33. „Speakers Corner: Was halten Sie eigentlich davon, dass sich Projektmanager als „Multi-Tasker“ begreifen?“ – managerSeminare 02/2007
  34. „Gängige Methoden der Einzelberatung“ – Wissensmanagement 04/2005
  35. „Management Team Audit“ – Hamburger Abendblatt – Gedanken zu Personalfragen 02/2005
  36. „Veränderung im Team“ – Hamburger Abendblatt – Gedanken zu Personalfragen 05/2003

Artikel in Handbüchern und Journalen

  1. „Führen unter Risiko“, Zeitschrift für Führung & Organisation, 06/2012
  2. „Abschied vom Helden“, Wirtschaftspsychologie aktuell, 01/2011 [zusammen mit Dr. Stefan Fleck]
  3. „Wider die zunehmende Verdosung des Projektmanagements“, Organisationsentwicklung 1/2011 [zusammen mit Jan A. Poczynek]
  4. „Projektcoaching, Projektmentoring oder doch kollegiale Projektberatung?“- Wann passt welches Konzept der Einzelberatung?, Projekte erfolgreich managen, 2009
  5. „kollegiale Projektberatung – dynamische Führungskräfteentwicklung“ in: Becker, Gora u.a.: Die neue Führungskunst – Projektführung und Projektmanagement, Düsseldorf 2009
  6. „im Projekt lernen“, in: Projektmanagement: Durch Zusammenarbeit zum Erfolg, 25. Internationales Deutsches Projektmanagementforum 2008, Tagungsband, S. 420 – 427
  7. „Führung im Projekt“ – Handbuch PersonalEntwickeln, 122. Erg. Lfg, Juli 2008
  8. „Jenseits von Coaching und Mentoring – kollegiale Praxisberatung“ – Zeitschrift für Organisationsberatung, Supervision, Coaching 01/2008
  9. „Gleichgewichtiges Projektmanagement“ – HMD-Zeitschrift für Wirtschaftsinformatik 285/2007

Audio Podcast

So funktionieren Lotsendienste
Ein Beispiel einer Begleitung bei einem komplexen Veränderungsprojekt.

Führung braucht Haltung
Führungskräfte und Manager nehmt Haltung an, denn Tools und Methoden einsetzen können auch Maschinen…

Seemännische Gelassenheit tut not
Seemännische Gelassenheit ist die Haltung, die Führungskräfte brauchen, um Sicher durch den Sturm zu segeln…

Verschwendung bei Bauprojekten hat System
Die überall zu beobachtende Verschwendung bei großen Bauprojekten hat System. Ein Interview von FLUXX FM Berlin mit Olaf Hinz.