Systemisches Coaching – was ist das?

…werde ich immer wieder gefragt. Obwohl es eigentlich eine unmögliche Idee ist, werde ich eine Antwort wagen. Denn eine systemische Grundposition lautet, dass Coaching eine Beratung in Entscheidungssituationen ist, die immer von unvorhersehbaren Rückkopplungen und Uneindeutigkeit gekennzeichnet ist. In der Überzeugung, dass ein Coach also nie wissen kann, was die richtige Lösung ist (das wäre … Weiterlesen …

Führung braucht Haltung

Führungskräfte und Manager nehmt Haltung an, denn Tools und Methoden einsetzen können auch Maschinen

Die helle und dunkle Seite der Macht

Wenn sich die Dinge von selbst fügen würden, bräuchte es keinen Führungseinfluss. Dies ist bei den allermeisten Organisationen, die sich in Konkurrenz zu anderen Firmen und im Wettbewerb um Ressourcen befinden, aber leider nicht der Fall. Es braucht also die Fähigkeit, die Arbeitsteilung eines Unternehmens so auszurichten, dass alle Rädchen im Getriebe den Zielen dienen. … Weiterlesen …

Ist authentische Führung unprofessionell?

„Authentisch führen“ ist der neue Verkaufsschlager bei Führungstrainings, habe ich neulich in einen online magazin gelesen. Ich kann mir gut vorstellen, dass Führungskräfte dort gern hingehen, um endlich zu lernen, wie sie in der Rolle Führungskraft so sein können, wie sie wirklich sind. Der Wunsch ist verständlich, aber ist er auch klug? Berufliche Rollen, z.B. … Weiterlesen …