Energizer für das Jahresauftakt Meeting

Gruppe Selbstorganisation

Beginnt das neue Jahr bei ihnen auch mit einem Jahresauftakt Meeting, um sich auf die Herausforderungen, Pläne und Ziele für 2018 einzustimmen? Wieder nur Powerpoint Schlachten, die eh nur Altbekanntes aufwärmen oder rhetorisch begrenzte Vorträge, die die Energie stehlen? Eine Veranstaltung als Jahresauftakt ist eine gute, gruppendynamisch sinnvolle Idee. Allerdings nur dann, wenn das Treffen … Weiterlesen …

Segeln auf Sicht

Haben Sie auch schon davon gehört? Wir leben in einer sich digital transformierenden 4.0-VUCA-Welt! Einer Welt, in der Volatilität, Ungewissheit, Komplexität (Complexity) und Mehrdeutigkeit (Ambiguity) die Szene weit mehr bestimmen sollen als in der stabilen Welt zum Ende des letzten Jahrhunderts … Ich finde, da ist was dran. Kunden von heute sind nicht mehr zwangsläufig … Weiterlesen …

Goldene Kälber im Management

Es ist eine der ältesten Geschichten über die Dynamik, die entsteht, wenn eine Gruppe mit Ungewissheit konfrontiert ist: der alttestamentarische Tanz um das goldene Kalb. Moses war vor langer Zeit auf den Berg Sinai gegangen, um die zehn Gebote zu empfangen und die Israeliten am Fuße des Berges verloren den Glauben, dass er zurückkehren und … Weiterlesen …

auf die Unterschiede im Team kommt es an

Es ist klug, Teams und nicht mehr einzelne Helden mit wesentlichen Aufgaben zu betrauen! Häufig ist dann aber davon die Rede, dass diese Teams ein Club von „Gleichen“ sein müssten, d.h. die Gemeinsamkeiten werden überbetont. Und dabei kommt es doch auf die Unterschiede an… Die Praxis zeigt es: Viele Teams sind durch Pseudokooperation, d.h. das … Weiterlesen …

Das Beste aus 2014

Es ist ja schon gute Tradition des Lotsenblogs, am Ende des Jahres auf die drei meistbesuchten Beiträge hinzuweisen. In diesem Jahr waren das: Umgang mit Streithammeln, Besserwissern & Störenfrieden Was tun mit notorischen Besserwissern und Störenfrieden? – Sie gefährden den Zusammenhalt der Gruppe, aber ohne sie wird das Team träge und einfallslos. Mit viel Einfühlungsvermögen … Weiterlesen …