#PM2025 Projekte. Gut. Machen.

In den Ferienendlich mal ausspannen, tolle Projekte anfangen oder ein gutes Buch lesen? Wenn es auch ein knackiges Fachbuch sein kann, dann habe ich da was für sie: Zusammen mit Heiko Bartlog habe ich unsere vor 2 Jahren zuerst unter #pm2025 veröffentlichten Thesen zur Zukunft des Projektmanagements ausführlicher beschrieben… Für uns ist Projektarbeit eine der … Weiterlesen …

Prinzipien statt Regeln

denn Prinzipien sind Regeln in unserer vielfältigen, flexiblen und ungewissen Welt überlegen! Regeln sind allgegenwärtiger Bestandteil unseres (Arbeits-)lebens. Sie formulieren, was zu tun ist. Das ist bei Situationen, die bekannt oder gut vorhergesehen werden können gut und sinnvoll. Man muss nicht diskutieren und entscheiden, was zu tun ist, man folgt einfach der Regel. Basta! Ich … Weiterlesen …

Mitarbeiter in Strategie Entwicklung einbinden

Die meisten Unternehmen entwickeln ihre Strategie zunächst ohne ihre Mitarbeiter. Häufig ergibt sich folgendes Szenario: Das Management hat sich wochenlang mit Märkten, Kunden, Zielen, Positionierung, Kompetenzen etc.. auseinandergesetzt. Der Kurs ist jetzt klar, nun möchte man Fahrt aufnehmen und „braucht“ jetzt die Mitarbeiter. Daher plant man eine große Veranstaltung mit allem drum und dran, um … Weiterlesen …

Sinn führt

Das intrinsische Motivation wirksamer, anhaltender und robuster ist als die extrinsische, die nur ein Strohfeuer entfacht, ist bereits eine Binsenweisheit. Weniger bekannt ist allerdings, wie diese instrinsische Motivation im Führungsalltag eine wirksame Rolle spielen kann. Download Motivrad als pdf Evelin Kroschel verdanken wir eine übersichtliche und gleichzeitig vielschichtige Darstellung der Prozesse, die Menschen zu bestimmten … Weiterlesen …

Projektleitung 2030: Projektkapitän statt Methodenheld

…ein Beitrag zur Blogparade des projektmagazins Der heute verwendetet Begriff Projektmanagement erklärt es schon: es geht darum, zu managen, nicht zu führen. Das war in der Vergangenheit schon wenig erfolgversprechend und wird es in der ungewissen Zukunft noch weniger sein. Denn Managementhelden fühlen sich dem linearen Denkmodell verpflichtet und machen alles, damit das „Erfolgsversprechen“ aus … Weiterlesen …