Führung ist Kampf – 9. von 10 Irrtümern über Führung

Immer noch sind die Mehrzahl der Geschichten über Führung, Geschichten über Kampf, Aggression, Sieger und Verlierer. Da müssen wir uns nicht wundern, wenn wir immer weniger Menschen finden, die Führungskraft sein wollen! Eine kurze Presseschau zeigt es: In der „Bahn kommt der Showdown im Machtkampf“ titelte ein Nachrichtenmagazin, ein „Geschäftsführer sei der letzte Überlebende“ lesen … Weiterlesen …

Das Beste aus 2014

Es ist ja schon gute Tradition des Lotsenblogs, am Ende des Jahres auf die drei meistbesuchten Beiträge hinzuweisen. In diesem Jahr waren das: Umgang mit Streithammeln, Besserwissern & Störenfrieden Was tun mit notorischen Besserwissern und Störenfrieden? – Sie gefährden den Zusammenhalt der Gruppe, aber ohne sie wird das Team träge und einfallslos. Mit viel Einfühlungsvermögen … Weiterlesen …

Konfliktlösung durch Burgfrieden

Gestern Abend ist ein Führungskräfte-Workshop, den ich hätte moderieren sollen, wegen des aktuellen Bahnstreiks abgesagt worden. Das hat mich dazu gebracht, mich an meine Erfahrungen als Konfliktmoderator, Vermittler und Unterstützer einer Schlichtung zurück zu erinnern. Eines ist mir da vor allem in Erinnerung: die Schwierigkeit, einen „Burgfrieden“ als gute Beendigung eines Konfliktes anzusehen. Natürlich ist … Weiterlesen …

Umgang mit Streithammeln, Besserwissern & Störenfrieden

Was tun mit notorischen Besserwissern und Störenfrieden? – Sie gefährden den Zusammenhalt der Gruppe, aber ohne sie wird das Team träge und einfallslos. Mit viel Einfühlungsvermögen lässt sich ein produktiver Mittelweg finden. Querköpfe, Streithammel, Drückeberger – in jedem Team gibt es Typen, die das Miteinander erschweren. Jeder kennt sie, und kaum einer weiß, wie er … Weiterlesen …

Gruppen schlagen Wellen

In der letzten Zeit war ich wieder häufiger mit Führungsrunden zusammen, die ich in Ihrer Entwicklung zum Team begleite. Dabei ist immer wieder der Grundsatz zu beobachten: ein homogenes (integriertes) Team kommt schnell zusammen, bewältigt Komplexität aber kaum, während ein heterogenes (differenziertes) Team schwer zusammen kommt, dann aber Komplexität deutlich besser bewältigt. Seit Kurt Levins Forschung … Weiterlesen …