Die Führungsrolle nicht überdehnen!

Stimmt es, dass keiner mehr Führungskraft werden will? Nachvollziehbar wäre es, denn Führungskräfte müssen heute zu viele Jobs erledigen: die Rolle ist überdehnt! In unserem Körper kommt es dann zu einer Überdehnung (z.B. der Bänder), wenn ein Gelenk extrem belastet oder das normale Bewegungsmaß überschritten wird – es ist dann zu viel und das haltende … Weiterlesen …

Entscheide Dich!

Entscheidungen zu treffen, ist eine der zentralen Führungsaufgaben. Übrigens eine Aufgabe, die wir alle gewohnt sind, treffen wir doch täglich tausende Entscheidungen, seien sie bewusst, wie die Verabredung am Abend oder unbewusst, wie die Wahl der Hand, mit der wir uns die Zähne putzen. Entscheidungen zu treffen ist also nichts außergewöhnliches, sondern etwas, was wir … Weiterlesen …

Komplexithoden

haben meine beiden Beraterkollegen Silke Herrmann und Niels Pfläging Ihr neues -graphisch wunderbar aufbereitetes- Buch genannt, das in den Sommerferien auf meinem Tisch gelandet ist. Zunächst ist mir der verstörende Titel aufgefallen, denn Komplexität kann doch nicht mit Tools und Methoden begegnet werden! 🙂 Der Blick hinein zeigt dann aber, dass es vor allem um … Weiterlesen …

Planung, Scrum und mein Planungstyp

„Wenn Du wenig Zeit hast, nimm Dir am Anfang viel davon“, rät uns Ruth Cohn. Kennen Sie das auch: So manches Vorhaben beginnt diffus und endet dann auch so. Der Ergebnisdruck ist hoch, schnelle Erfolge werden erwartet und daher fängt man schon mal an, denn „der Appetit kommt ja beim Essen“. Wenn ich dann die … Weiterlesen …

Unternehmenskultur verstehen

Sei es nun die jährliche Gallup Studie zur Motivation der Mitarbeiter in deutschen Unternehmen oder die regelmäßig zu lesenden Analysen über gute oder weniger gute Führung. Alle sprechen sie am Ende davon, dass es eine bestimmte Unternehmenskultur brauche, um gute Ergebnisse zu errreichen. Aber was ist denn die Kultur meines Unternehmens und wie erfasse ich … Weiterlesen …