auf Augenhöhe führen

Kürzlich war ich bei der Premiere des Augenhöhe Films, dessen Realisation ich als „crowdfunder“ mit möglich gemacht habe.

Die Macher des Films meinen: „AUGENHÖHE ist eine Expedition in das Neuland der Arbeitswelt. Es geht darum, wie wir im 21. Jahrhundert leben und arbeiten wollen: selbstbestimmt, eigenverantwortlich, wertschätzend, respektvoll – kurz: „artgerecht“ und auf Augenhöhe. Der Film AUGENHÖHE zeigt lebendige Beispiele dafür und gibt Pionieren der Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts eine Stimme.“

Ich habe

  • mich über einige Aussagen im Film sehr gefreut, wie z.B. über die Art wie die „freien Radikale“ bei hhp führen (ab Min 09:00)
  • öfter gelacht, z.B. über das Geheimnis wie aus Premium Cola aus Versehen eine Marke wurde (ab Min 07:00)
  • mich gewundert, dass in Zeiten wie diesen immer noch Assessment Center zur „Personalauswahl“ eingesetzt werden (ab Min 42:00)
  • bei Thomas Sattelberger zustimmend genickt: „Dass aber die großen Unternehmen sich extrem schwertun, ihre Arbeitswelt der Komplexität anzupassen, die heute aus der Umwelt auf sie zuströmt“ (ab Min 40:00)

Aber schauen Sie doch selbst:

…und vielleicht kommen wir bei einem unser nächsten Kontakte ja auch über Führung auf Augenhöhe ins Gespräch…

Schreibe einen Kommentar