Home

Organisationen erfolgreich zu machen, ist wie ein Schiff durch hohe See zu steuern. Es gibt eigentlich klare Regeln und Verantwortlichkeiten sowie einen abgesteckten Kurs.

Doch immer wieder laufen Vorhaben und Projekte aus dem Ruder, Unvorhergesehenes und „Ungeplantes“ gefährdet Termin und Ladung.

Ich unterstütze als Lotse in unbekannten Gewässern: in Coachings für Geschäftsleitung, Führungskräfte und Projektmanager oder als Organisationsentwickler und Change Agent.

Als Sachbuchautor und Speaker liefere ich wirksame Impulse auf Konferenzen und Barcamps.

Mehr über mich …


Mein aktuelles Buch

Change funktioniert! Dass 80% der Veränderungsprojekte scheitern und nur 20% gelingen, stimmt nicht. Was nicht funktioniert, ist Change-Theater.

Wirksame Veränderungen müssen klug sein. Denn gerade wenn es um Veränderung geht, sind Akzeptanz und Ankopplungsfähigkeit erfolgskritisch. Neue Moden wie Purpose oder New Work zu kreieren und gleichzeitig die bisherigen Konzepte zu verteufeln, ist nicht klug. Nicht klug, weil Marktgeschrei nur bei wenigen Organisationen ankopplungsfähig ist. Klug dagegen ist ein Change-Management, das Bewährtes und Neues verbindet, sodass Führungskräfte und Mitarbeitende das Wozu erkennen und sich mit Energie auf den Weg machen.

Dieses Logbuch wirksamer Transformation verweigert die plumpe Trennung in neu-gut und alt-schlecht. Stattdessen trägt Olaf Hinz aus seiner über 20jährigen Erfahrung als Projektmanager und Change Agent Bewährtes und Neues unter einem Gesichtspunkt zusammen: Wirksamkeit.


Konferenz-Talks, Meetups und andere Videos

Vernetzung statt Zertifikate im Projektmanagement

Olaf Hinz über Führung
Repertoire statt Werkzeugkoffer – wenn Projektmanagement richtig Spaß macht
Video Change Maker
Olaf Hinz im Interview mit Dennis Brunotte über den Change Maker

Aktuelle Beiträge aus dem Lotsenblog

  • New Work muss erwachsen werden
    Ich finde, dass New Work ein Meta- Begriff geworden ist, der kaum mehr einen Bezug zu den Ideen seines „Erfinders“ Frithjof Bergmann hat. New Work ist zum Container geworden, der mit verschiedenen, als „neu“ verstandenen Arbeitsmodellen und -formen gefüllt wird. Dadurch ist der Begriff so … Weiterlesen …
  • neues Normal ist mehr als homeoffice
    Sind Sie auch irritiert über den aktuellen Stand der Debatte zum neuen Normal? Ich verstehe zwar gut, dass Home Office, gute virtuelle Kollaboration und #remote Arbeit die aktuelle Diskussion bestimmen. Aber es scheint, dass die anderen Lernfelder und Konsequenzen des neuen Normal aus dem Blick … Weiterlesen …
  • Change Management 4.0 live
    In den letzten Wochen habe ich mit vielen über die notwendige Repertoireerweiterung von Change 2.0 hin zu Change Management 4.0 gesprochen. Weil dies in diesen besonderen Zeiten vor allem virtuell war, kann ich die Lotsenblog Lesenden jetzt noch daran teilhaben lassen. Im Folge 64 des … Weiterlesen …

Olaf Hinz live – auf diesen Veranstaltungen können Sie mich treffen


Podcast

Im Dialog mit Simone Hennemann über die die These: Damit Menschen in eine Unternehmen Anlass für Veränderung sehen, bedarf es einer Störung, die in der Organisation ein Gefühl der Bedrohung oder Unzufriedenheit auslöst.
nwx Olaf Hinz
Mit Lisa und Alexander spreche ich über die Beschleunigung von Transformationsprozessen in einer Zeit abnehmender Berechenbarkeit und zunehmender Komplexität


Lotsenbrief abonnieren

Immer informiert, wenn ein neuer Blogbeitrag erscheint: kommen Sie an Bord und tragen sich zu meinem Lotsenbrief ein…

Oder abonnieren Sie meinen RSS Feed